Besondere Besucher

04 May, 2015 :: Kuching, Malaysia

In Kuching empfing die Logos Hope einige ganz besonderen Besucher an Bord. Darunter waren 25 Kinder mit Leseschwächen vom Verein für Legasthenie in Sarawak. Menschen mit einer Lesestörung haben Probleme beim Erkennen und Aussprechen von Buchstaben. Das ist keine Krankheit, doch vielen in der Bevölkerung ist der richtige Umgang mit der Schwäche nicht vertraut.

Der Verein hatte um Bücher für seine Bibliothek gebeten, mit denen die Kinder ihre Lesefähigkeit in der englischen Sprache üben können, und daraufhin wurde der Besuch organisiert. „Anstatt die Auswahl dem Bibliothekar an Bord zu überlassen, motiviert es die Kinder mehr, wenn sie die Bücher für ihre Bücherei selbst auswählen können“, erklärte der Leiter der Hilfsdienste, Willy Ong aus Singapur. Zusätzlich bekam jedes Kind einen Gutschein über 300 Büchermarkt-Einheiten und durfte sich dafür Bücher für sich selbst aussuchen.

Mitarbeiter der Logos Hope begleiteten die Kinder als Gastgeber und gemeinsam verbrachten sie einen lustigen Nachmittag im Internationalen Café mit Eis, Popcorn und Luftballons. Serviceleiterin Irina Bezrukova aus Russland hatte viel Spaß mit den Kindern. Für sie war es nur eine kleine Geste der Liebe, aber den Kindern bereitete es große Freude, dass sie das Schiff besuchen konnten und die Mannschaft sich Zeit für sie nahm. „Man weiß nie, was das den Kindern bedeutet. Möglicherweise wird das erst viel später einmal bedeutsam, doch vielleicht konnten wir Samenkörner in ihr Herz ausstreuen“, sagte sie.